Der große Tag von Alexandra und Markus

Wir haben die beiden vor über einem Jahr bei einem Besprechungstermin im Studio kennengelernt. Es war ein ganz tolles lustiges Gespräch und wir haben uns über den Auftrag von beiden sehr gefreut. Natürlich auch deshalb, weil die beiden uns zusammen an ihrem Tag dabei haben wollten.

Nach langer Planung und Organisation war der ersehnte Tag dann endlich da und wir haben das Paarshooting mit einem „First Look“ begonnen.

Markus Kommentar zu seiner Braut: „du siehst Bombe aus“ und ein Tränchen war auch im Auge. Wir lieben diesen Moment voller Emotionen sehr und freuen wenn sich Brautpaare dafür entscheiden.

Der Auftakt zum Paarshooting war geglückt. Das ganze entstand übrigens am Wohnort der beiden „auf dem Dorf“. Auch dort finden sich immer ganz tolle Kulissen, ohne große Fahrwege oder ähnliches.

Nachdem die beiden ihre freie Trauung in der tollen Location zug-um-zug feierten, haben wir natürlich auch dort noch ein paar Bilder gemacht. Die beiden hatten dann noch Zeit um sich frisch zu machen und die Aufregung zu genießen.

Alexandra kam mit ihrem Papa zum „Altar“ und wir haben eine sehr emotionale Trauung erlebt.

Anschließend wurde richtig toll gefeiert. Die Vereine und Freunde haben sich einiges fürs Brautpaar überlegt. Nach der Torte und dem Brautwalzer hat die Party dann richtig Fahrt aufgenommen. So wie es sich für eine Hochzeit eben gehört.

Was bei uns auch immer mit dazu gehört ist die Deko der Location und der Tische. Hier steckt so viel Mühe drin und die Blümchen sind so schnell verwelkt. Ausserdem nimmt man vor lauter Aufregung und der vielen Eindrücke an diesem Tag so viel gar nicht wahr.

Liebe Alex, lieber Markus – wir hatten einen wunderschönen Tag mit euch. Danke für euer Vertrauen. Wir wünschen euch auf diesem Weg nochmal alles alles Gute für eure gemeinsame Zukunft – eure LoNi’s