Ein Wintertraum Mit julia und HEiko

Februar – blauer Himmel und Sonnenschein auf der schwäbischen Alb

Wir haben die beiden an der Haustüre zum Paarshooting abgeholt. Heiko hat dort seine Julia auch zum ersten Mal gesehen.

Auf der anderen Seite der Straße haben wir das schicke Brautauto geparkt und haben uns an die ersten Paarbilder gemacht. Julia und Heiko haben das dank unserem Pre-Wedding-Shooting gleich von Anfang an gerockt.

In Berghülen hat es echt tolle Plätze zum fotografieren und da wir super gut in der Zeit lagen haben wir die Location nochmal gewechselt.

Dort kamen uns dann zufällig eine Gruppe Alpakas besuchen und wir haben die Chance genutzt. Nach einer Mittagspause, die wir alle zur Stärkung genutzt haben ging es zur kirchlichen Trauung. Die evangelische Kirche in Berghülen war bis auf den letzten Platz besetzt und wir konnten eine wunderschöne emotionale Trauung fest halten. Musikalisch begleitet wurde die Trauung von einer lieben Kollegin aus der Hochzeitsfamilie sandra-schniederjan – auch für uns immer Gänsehaut-Momente.

Nach der Kirche wurden die beiden mit allerhand überrascht, aber wer der Narrenzunft Schmiechen angehört der muss mit allem rechnen.

Anschließend wurde ausgiebig und ausgelassen im lammwirt Stadel gefeiert. Für die perfekte musikalische Stimmung sorgte ein weiterer lieber Kollege aus der Hochzeitsfamilie, ll-event Matthias Leichtle. Wir freuen uns immer sehr wenn wir die tollen Kollegen auf Hochzeiten treffen.

Liebe Julia, lieber Heiko auf diesem Weg nochmal vielen lieben Dank für euer Vertrauen. Gerne haben wir euch an diesem Tag fotografisch begleitet und werden ihn in sehr guter Erinnerung behalten. Euch beiden wünschen wir, dass die Zukunft euch das bringen mag was ihr euch wünscht – alles Gute eure LoNi’s